EN DE
    freiLand Potsdam

    Antifaschistische Bibliothek "Fritz Teppich"

    Antifaschistische Bibliothek "Fritz Teppich"

    Brandenburger Bibliothek der Indexbücher im Faschismus und weiterer antifaschistischer Literatur.

    Man wird nicht als Faschist geboren. Die antifaschistische Bibliothek „Fritz Teppich" im Freiland Potsdam lädt ein zum Lesen, zum Verweilen und Nachdenken, zum Diskutieren und zum Erwerben neuer Erkenntnisse. Klein aber fein bietet sie einen guten Querschnitt antifaschistischer Literatur aus verschiedenen Jahrzehnten, zur Geschichte allgemein, z.B. zu den Prozessen von Nürnberg und Werke von Autoren, die die Ehre hatten, von den Faschisten verboten und verbrannt worden zu sein.

    Natürlich suchen wir immer antifaschistische Literatur verschiedener Genres und weitere Werke der Autoren, die von den Faschisten verboten waren.

    Man kann aber auch allgemeine Literatur von Agatha Christi bis Karl Marx bei uns tauschen oder gegen eine kleine Spende erwerben.