EN DE
    freiLand Potsdam

    CULTUS UG

    CULTUS UG

    Die CULTUS UG ist die Verwaltungsstruktur für das Jugend- und Soziokulturzentrums freiLand.


    2010 wurde die CULTUS über eine öffentliche, europaweite Ausschreibung als Trägerin für das freiLand ausgewählt. Elementarer Bestandteil dieser Ausschreibung durch die Stadt Potsdam war ein*e eigenständige*r Betreiber*in für das komplette Gelände. Mit Wissen und Unterstützung der damalig Aktiven im Spartacus e.V.  gründeten Achim Trautvetter und Dirk Harder die CULTUS UG, mit der sie sich als Träger für das freiLand beworben haben.

    Seitdem engagiert sie sich in erster Linie für das Wohlergehen der Mieter*innen, Initiativen, Projekte und Vereine, sowie der einzelnen Nutzer*innen des freiLand. In ihrer Rolle ist sie Verwaltungsinstanz für die Ressourcen und Räume des freiLand. Sie begleitet und hilft Projekten, welche im freiLand um Unterstützung bitten. Außerdem arbeitet sie aktiv mit den Partnern Stadtwerke Potsdam und Landeshauptstadt Potsdam zusammen. Die CULTUS ist zugleich eine von vielen gleichberechtigten Nutzer*innengruppen im basisdemokratisch-konsensual organisierten freiLand-Plenum und hat, um ihre Arbeit nachvollziehbar und transparent zu halten, zusätzlich noch weitere festgelegte Berichtsauflagen gegenüber dem Plenum.


    Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Potsdam und ist beim HRG notariell angemeldet worden. Das zuständige Finanzamt hat die Gemeinnützigkeit am 28.03.2012 bestätigt.


    Wer sich noch weiter über den Background und die Rolle der CULTUS im freiLand informieren möchte, findet hier das aktuelle Betreiberkonzept, auf dessen Basis auch die Förderung durch die LHP vergeben ist.


    Kontakt:

    mail: office@freiland-potsdam.de

    tel: 0176 325 39 322