EN DE
    freiLand Potsdam

    Angst vor deutschen Kleinstädten 2.0 introduced #1: Gladbeck City Bombing

    Angst vor deutschen Kleinstädten 2.0  introduced #1: Gladbeck City Bombing

    Gladbeck City Bombing aus Hamburg sind an allem Schuld.

    Ihre 2006 veröffentlichte EP "ANGST VOR DEUTSCHEN KLEINSTÄDTEN" war nicht nur Namensgeber für die erste, sondern ist es auch für die zweite Ausgabe der wildesten, queersten, schönsten und liebevollsten Party des Jahres. Hat sich in der Zwischenzeit irgendetwas geändert? Nicht zu übersehen. Ist die Angst noch berechtigt? Mehr denn je. Werden wir die Angst zehn Jahre später wieder in Grund und Boden tanzen? Verdammt, ja!

    Woran sich nichts geändert hat, ist der kompromisslose Sound der Gladbecks. Aus Drumcomputern, Synthesizern und queeren Kehlen bricht ein explosives Gemisch aus fräsenden Beats und schaurig schönen Sägezahn-Synthlinien über uns herein. Gespickt mit kaputtem Glamour und gefährlichen Gedanken wird Politik persönlich und Persönliches politisch. Unbeirrbar. Dreckig. Tanzbar. „Dein Kopf in meinen Händen, über dem Porzellanbecken, während du drauf wartest, dass ich den Spülknopf drück!" Gladbeck City Bombing, das ist die schönste Überdosis Electro-Techno-Glamour-Trash, seit es deutsche Kleinstädte gibt!


    REINHÖREN:


    FÜNF FRAGEN AN 
    Schieres & Carla Interceptor, musikalische Reaktorkerne von GCB

    1. Welchen Beruf haben sich deine Eltern für dich vorgestellt?
    SCHIERES: Kommunikationsdesigner!

    2. SMS von dir an dein 16jähriges Ich. Was steht drin?
    SCHIERES: Keep cool Kleines — später werden die Dinge zwar noch etwas komplizierter, aber du dafür viel gelassener!

    3. Was machst du anders, als andere Menschen?
    SCHIERES: Bin mir sicher kein Alleinstellungsmerkmal mein eigen nennen zu können.

    4. Welchen Fehler würdest du jederzeit wieder begehen?
    SCHIERES: Mich am ungünstigsten Ort zum ungünstigsten Zeitpunkt in die ungünstigste Person verlieben.

    5. Hashtag Wiedergeburt: Wärst du lieber ein Blatt oder eine Wurzel?
    SCHIERES: Da ich mich eher wie eine Wurzel fühle, wäre mir im nächsten Leben zur Abwechslung mal eine Identität als Blatt lieber.


    Angst vor deutschen Kleinstädten 2.0, 16.12.17, Spartacus Potsdam