EN DE
    freiLand Potsdam

    "Vergissmeinnicht" in der machBar

    Unterstützung gesucht für unser Potsdamer Upcycling-Projekt
    "Vergissmeinnicht" in der machBar

    Im Upcycling-Nähprojekt vergissmeinnicht der youngcaritas nähen Ehrenamtliche neue Dinge aus alten Stoffen und ausrangierten Klamotten – aus Hemd wird Kissenbezug, aus Opas altem Sakko wird ein trendiger Sportbeutel. Die so entstandenen Produkte werden anschließend auf Märkten und in unserem Projektladen in Berlin-Prenzlauer Berg verkauft. Der Erlös kommt sozialen Projekten der Caritas zugute. Somit kann man in diesem Projekt gleich zweimal Gutes tun: durch die Verwertung alter Stoffe entlasten wir die Umwelt und unterstützen durch die Spenden an caritative Einrichtungen bedürftige Menschen.

    Neben dem vergissmeinnicht Projekt in Berlin, gibt es seit mehreren Jahren auch ein Projekt in Potsdam. Bis März 2020 hat sich eine kleine Gruppe regelmäßig 1x wöchentlich in der machBar (freiLand, Friedrich-Engels-Straße 22) getroffen. Nach dem Sommer möchten wir mit den entsprechenden Hygienemaßnahmen wieder starten und suchen noch Verstärkung. Die Ehrenamtliche, die sich die letzten Jahre um das Projekt in Potsdam gekümmert hat, kann das aus persönlichen Gründen leider nicht weiterführen.

    Daher suchen wir 1-2 Personen mit etwas Näherfahrung, die die Treffen leiten würden und die Koordination vor Ort übernehmen. Für Fragen und Unterstützung steht das Team der youngcaritas in Berlin natürlich immer zur Seite.

    Bei Interesse oder Fragen könnt ihr euch gern bei Johanna melden:
    j.rogge@caritas-berlin.de | 0163 288 82 80

    Weitere Informationen zum Projekt in Berlin: www.youngcaritas.de/berlin/vergissmeinnicht