EN DE
    freiLand Potsdam

    Soli-Flohmarkt im freiLand

    Trödeln für die Gute Sache ... auch wieder in 2020 ???
    Soli-Flohmarkt im freiLand

    Die Soli-Flohmärkte im freiLand werden von einer Gruppe Ehrenamtlicher organisiert, gestaltet und mit viel Engagement umgesetzt.
    Wir bitten daher um Verständnis, wenn Ihr nicht immer und überall absolute Professionalität vorfindet.

    Nun kann es auch dieses Jahr wieder losgehen mit der Schatzsuche ...

    Leider nicht wirklich. Wegen der Corona Pandemie sind die Märkte im April und Mai ausgefallen. Ob die beiden Märkte im September und Oktober stattfinden werden wissen wir auch noch nicht. Die weiterhin gültigen Corona-Regelungen, insbesondere die 1,50 m Abstandsregel, sehen wir auf dem SoliMarkt als nicht umsetzbar. Deshalb bleibt es weiter abzuwarten ... Viva la vida

    Die Termine für die diesjährigen Märkte sind:
    5. April + 17. Mai + 13. September + 11. Oktober

    Bei der Anmeldung haben wir uns etwas Neues überlegt.
    Um den kurzfristigen Planungen, An- und Abmeldungen gerecht zu werden, wird der jeweilige Anmeldelink - weiter unten auf dieser Seite - erst einen Monat vor dem Markt aktiv geschaltet und bedient. Ebenso die telefonische Anmeldung.

    Mit den Standgebühren werden die entstandenen Kosten abgedeckt. Überschüsse und Spendeneinnahmen aus den Märkten kommen direkt einem Projekt zu Gute.

    Dieses Projekt sorgt am Markttag für das leibliche Wohl mit Kuchen & Gebäck, und stellt sich mit seiner Arbeit vor.

    Die weitere gastronomische Versorgung auf dem freiLand - Essen und Getränke - erfolgt ausschließlich über das Café im Haus 2.

    Bei allen Flohmärkten in diesem Jahr soll / wird es Aktionen wie Kinderschminken und Bastelworkshops geben.

    Wer sich mit einem kulturellen Beitrag einbringen möchte, kann sich gerne bei uns melden.

    Wir freuen uns auf Euch als Besucher_innen, auf euren Stand, eure Ideen und eure Unterstützung bei der Mund-zu-Mund Propaganda.

    Herzlichst euer Soli–Flohmarktteam


    freiLand, das soziokulturelle Zentrum für Potsdam,
    Friedrich - Engels - Straße 22

    Mail: markt@freiland-potsdam.de
    Tel.:  0151-51268966 (im Monat vor dem Markt, mittwochs 15-18 Uhr)

    Termine: 5. April | 17. Mai | 13. September | 11. Oktober
    Uhrzeit:  13.00 Uhr – 17.00 Uhr


    Anmeldung

    Wer einen Stand anbieten möchte, sollte sich verbindlich bis spätestens 5 Tage vor dem nächsten Soli-Markt anmelden.

    Einfach auf den jeweiligen Termin unten klicken - die Anmeldungen sind einen (1) Monat vor dem jeweiligen Termin aktiv. Es öffnet sich ein Anmeldeformular. Das müsst ihr ausfüllen und abschicken.
    Innerhalb der nächsten Tage erhaltet ihr dann eine Anmeldebestätigung für den jeweiligen Soli-Markt.

    5. APRiL     17. MAi     13. SEPTEMbER     11. OKtOBER

    Alternativ erreicht ihr uns in dem Monat vor dem Markt, jeden Mittwoch zwischen 15 - 18 Uhr unter 0151 / 51 26 89 66.

    Kommt bitte - nach Bestätigung der Anmeldung - am Marktsonntag ab 11.00 Uhr (nicht früher) ins freiLand. Ihr findet uns auf dem Marktgelände um das Haus 2 herum. Von uns erhaltet ihr dann alle weiteren Informationen. Ab 12.00 Uhr verfällt die Anmeldung.

    Kinder können ohne Anmeldung ihre eigenen Sachen kostenfrei auf einer Decke anbieten.

    Kommerzielle Stand-Betreiber_innen (Gewerbe) sind von diesem Markt ausgeschlossen.

    Kosten für den Stand sind folgende:
    2,50€ pro laufender Meter für den selbst mitgebrachten Tisch/Stand oder 15,00€ für einen von uns aufgebauten, überdachten Stand. Gern könnt ihr auch für 7,50€ einen halben Stand reservieren.
    Es stehen insgesamt 20 überdachte Stände zur Verfügung. Diese werden der Reihe nach vergeben.

    Vorhandene Autos möglichst auf einem Parkplatz außerhalb des Geländes abstellen. Falls ihr das Auto doch auf dem Gelände abstellt, achtet bitte darauf Zufahrten und Rettungswege freizuhalten. Autos können nicht direkt am Stand geparkt werden.


    Soli-Projekt

    Du möchtest für dein Projekt Spenden sammeln?
    An einem der Soli-Markt-Termine könnte sich dein Projekt präsentieren und einen Kuchenbasar anbieten. Die Einnahmen daraus und der Überschuss vom Flohmarkt gehen direkt an das Soli–Projekt.

    Bei Interesse meldet euch unter: markt@freiland-potsdam.de